Heike Michelsen Auswirkungen der Währungsunion auf den Strukturanpassungsprozeß der Länder der afrikanischen Franc-Zone
Auswirkungen der Währungsunion auf den Strukturanpassungsprozeß der Länder der afrikanischen Franc-Zone

Auswirkungen der Währungsunion auf den Strukturanpassungsprozeß der Länder der afrikanischen Franc-Zone

Dissertationsschrift von Heike Michelsen - Verkauft von myWorld

Zustand: Neu
Preis:
€ 79,95

2 Angebote ab € 79,95

Heike Michelsen - Auswirkungen der Währungsunion auf den Strukturanpassungsprozeß der Länder der afrikanischen Franc-Zone

Beschreibung

Die Arbeit untersucht die Wirkungen der Mitgliedschaft in der Franc-Zone (FZ) unter veränderten weltwirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Die methodische Grundlage bildet der Vergleich zwischen FZ und anderen schwarzafrikanischen Ländern und den Ländern Ghana, Benin und Togo. Die Ergebnisse zeigen einen höheren Strukturanpassungsbedarf und eine verringerte Strukturanpassungsfähigkeit der FZ-Länder sowie gestiegene externe Ungleichgewichte. Chancen und Risiken unterschiedlicher Entwicklungsperspektiven der FZ (z.B. einer Abwertung des F-CFA, Anbindung an den ECU) werden untersucht, wobei eine Änderung der Parität am wahrscheinlichsten eine langfristig positive ökonomische Entwicklung einleiten wird. Die Übertragbarkeit der Ergebnisse für die Bildung einer Währungsunion zwischen Entwicklungsländern ist aufgrund der besonderen Beziehung der FZ zu Frankreich eingeschränkt.

Mitwirkende

Autor Heike Michelsen

Produktdetails

DUIN VVVR9MU1PUT

GTIN 9783631493380

Erscheinungsdatum 01.10.1995

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 330

Produkttyp Taschenbuch

Größe 210 x 148 x 148  mm

Produktgewicht 460 g

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.
play pause