WIR SIND FÜR DICH DA! Wir setzen alles daran unser Lieferversprechen einzuhalten.

hack-museumsgARTen - ein Garten für alle!

Museum trifft Urban Gardening
von René Zechlin - Verkauft von myWorld
Zustand: Neu
Preis:
€ 18,00
René Zechlin hack-museumsgARTen - ein Garten für alle!
hack-museumsgARTen - ein Garten für alle!
René Zechlin - hack-museumsgARTen - ein Garten für alle!
€ 18,00 inkl. USt.
Nur noch 1 Stück verfügbar Nur noch 1 Stück verfügbar
Versand ab € 2,99
Lieferung: zwischen 5 - 7 Werktagen
Verkauf & Versand: myWorld
Verkauft von myWorld. Bitte klicke auf den Namen des Verkäufers um folgende Informationen zu erhalten: Impressum, AGB‘s, Datenschutzerklärung, Widerrufsrecht und Lieferbedingungen.

Beschreibung

Anfang 2012 startete das Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen ein Experiment: Es lud zum Gärtnern ein. Aus dem "hack-museumsgARTen" wurde eine Erfolgsgeschichte. Auf dem Platz hinter dem Museum betreiben die Bürgerinnen und Bürger der Stadt seitdem mit anhaltender Begeisterung Urban Gardening. Mit Pflanzen in Kisten und anderen Behältern haben sie die versiegelte Fläche urbar gemacht und eine grüne Oase in ihrer direkten Umgebung geschaffen. Ganz nebenbei ist der "hack-museumsgARTen" zu einem Ort der interkulturellen Begegnung geworden - und zu einer neuen Schnittstelle zwischen Bevölkerung und Museum.
Diese Publikation zeigt die Anfänge des Gartens und die breite Palette von Veranstaltungen und Kooperationen, die daraus hervorgegangen sind. Indem sie die verschiedenen Dimensionen des Projekts beleuchtet, regt sie an zum Nachdenken darüber, wie Museumsarbeit zukünftig aussehen kann.

Mitwirkende

Herausgeber René Zechlin

Herausgeber Theresia Kiefer

Herausgeber Wilhelm-Hack-Museum

Biographie Christa Müller

Christa Müller ist Soziologin und leitet die Forschungsgesellschaft anstiftung
in München. Nach langjährigen Feldforschungsaufenthalten zu Bauernbewegungen
und Modernisierungsprozessen in Costa Rica, Mexiko und Westfalen
promovierte sie 1997 an der Universität Bielefeld in Soziologie. Seitdem
forscht sie zu urbaner Subsistenz. 2011 gab sie den Band "Urban Gardening.
Über die Rückkehr der Gärten in die Stadt" heraus und ko-kuratierte die Ausstellung
„Die Produktive Stadt – Designing for Urban Agriculture“ (TU Berlin
und TU München). Aktuell arbeitet sie zu Do-it-yourself-Kulturen als Netzwerke
postindustrieller Produktivität.

Biographie Wulf Kramer

Wulf Kramer studierte Architektur an der Uni Stuttgart, der AbK Stuttgart
und der TU Delft. In seinen Projekten spiegelt sich seine Begeisterung für
Zwischennutzungen, neue Produktionsmethoden und neue Formen der Stadtentwicklung
wider. 2014 gründete er gemeinsam mit Robin Lang Yalla Yalla!
– studio for change und arbeitet dort im Rahmen von Zwischennutzungsprojekten
und Pop-up-Projekten an der Schnittstelle zwischen Architektur,
Stadtentwicklung und sozialer Innovation.

Biographie Kirsten Claudia Voigt

Kirsten Claudia Voigt studierte Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und
Philosophie. Von 1991 bis 1999 war sie leitende Kulturredakteurin einer Tageszeitung.
1996 promovierte sie mit einer Arbeit über Joseph Beuys. Seit 1999
ist sie Lehrbeauftragte an der Universität Karlsruhe und wissenschaftliche
Mitarbeiterin an der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe sowie Stipendiatin der
Gerda-Henkel-Stiftung und des Zentrums für Kunst und Medientechnologie
Karlsruhe.

Produktdetails

DUIN VVBKCTTL7CK

GTIN 9783936086829

Erscheinungsdatum 27.04.2017

Sprache Deutsch

Seitenanzahl 200

Produkttyp Taschenbuch

Größe 165 x 166 x 235  mm

Produktgewicht 466 g

€ 18,00
play pause
Als Cashback Mitglied erhältst du bei diesem Einkauf Geld zurück und kannst wertvolle Shopping Points sammeln. Bist du noch kein Mitglied?
Mehr erfahren
Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um deinen Besuch effizienter zu gestalten und dir mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Klicke daher bitte auf "Cookies akzeptieren"! Nähere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.